Kreditsicherheiten in Zwangsvollstreckung und Insolvenz

  • Robert Korves

Abstract

Der Wert einer Kreditsicherheit erweist sich regelmäßig erst in der Zwangsvollstreckung und Insolvenz. Der Beitrag zeigt das Zusammenspiel von materiellem Zivilrecht mit dem Zwangsvollstreckungs- und Insolvenzrecht vergleichend für das deutsche und das – jüngst reformierte – chinesische Recht auf. In beiden Rechtsordnungen stellen sich Kreditsicherheiten in erster Linie als Vollstreckungsprivilegien dar. Dabei bestehen zwischen den beiden Rechtsordnungen keine prinzipiellen, sondern nur graduelle Unterschiede in der Frage, wie die Vorzugsstellung gesicherter Gläubiger ausgestaltet ist.

Veröffentlicht
2021-04-28